Die Windkraftgegner planen eine Info-Offensive

  • Die Initiative gegen Windkraft am Zeller Blauen heißt nun „Schwarzwald Gegenwind“. Ärger über ausbleibende Kommunalpolitiker.


    11949052_artikel-thumb_1qrRh0_AeOnt3.jpg


    Bild: Stefan Ammann (SÜDKURIER)



    Zell (sta) „Die traditionelle Landschaft des Schwarzwaldes wird vor die Hunde gehen!“, fürchtet Bernd Fischbeck, erster Sprecher der Bürgerinitiative (BI) gegen den geplanten Windpark am Zeller Blauen. Um dies zu verhindern, hatte sich die Initiative letzten Monat in Bürchau gegründet. Für Donnerstag hatte sie nun unter dem neuen Namen „Bürgerinitiative Schwarzwald Gegenwind“ zur ersten Mitgliederversammlung in Zell eingeladen. Es zeigte sich einmal mehr, dass das Thema Windkraft die Bevölkerung mobilisieren kann.



    Zum Artikel auf suedkurier.de

Teilen